Team

Florian Kern

Gründer und Inhaber 

Fahrlehrer

 

Ich heisse Florian Kern und bin seit 2013 ausgebildeter Fahrlehrer. 2014 habe ich die Zusatzausbildung als Motorradfahrlehrer erfolgreich abgeschlossen. Seither bin ich motiviert meinen Schülern Neues beizubringen. Dies mache ich mit Ruhe und Verstand. 

 

Im Jahre 2006 schloss ich die Lehre als Zimmermann ab und war dann rund 1 Jahr in diesem Berufsfeld tätig. Danach ging ich 18 Wochen in die grünen Ferien (RS) und machte dort die Lastkraftwagenprüfungen. Das LKW-Fahren wurde zu meiner neuen Leidenschaft und so arbeitete ich 5 Jahre als Lastkraftwagenchauffeur. 

 

In meiner Freizeit spiele ich gerne Handball oder powere mich auf einem Klettersteig in den Bergen aus. Zudem bin ich bei schönem Wetter gerne auf dem See am Wakeboarden oder fahre gerne mit meinem Töff durch die Gegend. Gerne Verbringe ich auch Zeit mit meiner Familie.

 

Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen und dir meine Faszination für das Autofahren und Motorradfahren weiterzugeben.  

 

info@fahrschule-kern.ch

Hansjörg Kern

Nothilfeinstruktor

 

 

Ich heisse Hansjörg, bin verheiratet mit Käthi Kern und der Vater von Florian und Patrick. Geboren bin ich im Jahre 1959 und wohne in Stäfa.

 

In der Fahrschule unterrichte ich die Nothelferkurse, welche immer sehr spannend sind. Für diese Aufgabe musste ich etliche Ausbildungen absolvieren sowie mich ständig weiterbilden. Sei es im Rettungswagen als Praktikant oder auf der Piste als Notfall-Patrouilleur. 

 

Seit November 2017 bin ich zudem ausgebildeter Instruktor für Nothilfe bei Kleinkindern.

 

Meine Hobbys sind Motorradfahren mit meinen Freunden und gerne bin ich auch mit unserem Wohnwagen in Europa unterwegs.

 

Beruflich habe ich eine Druckerei in Männedorf. 

 

Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Nothelferkurs.

 

 

 

info@fahrschule-kern.ch

Florian Schellenberg

Fahrlehrer i.A.

 

 

 Ich heisse Florian Schellenberg und bin seit Anfang Juli im Praktikum als Fahrlehrer. 2019 habe ich die Ausbildung zum Fahrlehrer berufsbegleitend begonnen. Ich arbeite 80% im Sicherheitsdienst und jongliere nun zwischen dem Praktikum und der Arbeit. Dies mache ich mit viel Freude und Gelassenheit.

Im Jahre 2013 schloss ich die Lehre als Zweiradmechaniker ab. Nach 2 Jahren in diesem Berufsfeld wechselte ich für 1 Jahr in die Hauswartung. Von dort ging ich in den Verkehrsdienst und arbeitete im Stundenlohn bis ich eine Festanstellung im Sicherheitsdienst bekam.

 

Anfangs 2017 bin ich in 3 Monaten und 3 Wochen den Jakobsweg vom Zürcher Oberland bis nach Finistère gelaufen. Durch diese Zeit habe ich meine Faszination fürs laufen gefunden. Seit diesem Erlebnis laufe und/oder jogge ich sehr gern in meiner Freizeit. Am liebsten halte ich mich In den Bergen auf da ich mich dort sehr wohl fühle.

 

Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen und dich auf dem Weg zur Prüfung begleiten zu können.

 

 

info@fahrschule-kern.ch